Digitale Qualitätsprüfung und Audits mit cioplenu

Befunde anhand von Fehlerbildanalysen und strukturierten Eingabewerten systematisch auswerten, Potentiale erkennen und umsetzen

Erfolgsgeschichte Brückner

Als Weltmarkt- und Qualitätsführer stellt die Firma Brückner Maschinen und Anlagen her, auf denen Kunststofffolien produziert werden. Die Anforderung an eine Software-Lösung ist es vor allem, den Mitarbeitern in der Produktion stets aktuell gültige Informationen zu liefern.

Sehen Sie in dem Video, wie Brückner mit cioplenu nicht nur Anlagen ganzheitlich dokumentiert, sondern auch von entscheidenden Vereinfachungen in der Qualitätsprüfung profitiert.

Alle Checklisten und Prüfprotokolle aus dem Qualitätsmanagement mit einer Software abbilden

R

Qualitätscheckliste

R

Prüfpläne und -checklisten

R

Prüfprotokolle

R

Audit-Anweisung

R

HACCP Checklisten

R

Wareneingangsprüfung

1. Dokumente für die digitale Qualitätssicherung einfach und flexibel erstellen

Erstellen Sie Checklisten per
Drag & Drop

Erstellen Sie Ihre Prüfdokumentationen nach Baukastenprinzip. Durch das Nutzen von Modulen können Sie häufig vorkommende Prozessschritte in unterschiedlichen Dokumenten wiederverwenden. So schaffen Sie es, Standards einfach und flexibel umzusetzen und diese im gesamten Unternehmen nachhaltig zu etablieren.

Integrieren Sie verschiedene Interaktionsfelder

Interaktionen umfassen z. B. Bestätigungsfelder, Textkommentare, Soll-/Ist-Wert-Prüfungen, Unterschriftenfelder oder einfache Checklisten-Punkte. Zudem können Sie per Bild- und Video-Aufnahme Mängel und Probleme in der Produktion multimedial dokumentieren, jederzeit überall nachvollziehen und damit auftretende Fehler langfristig beheben.

2. Checklisten abrufen und auf mobilen Endgeräten nutzen

Rufen Sie die passende Checkliste direkt per QR-Code auf

Scannen Sie mit dem Smartphone oder Tablet den in cioplenu erstellten QR-Code an der Maschine, dem Auftrag oder an sonstigen Lokalitäten im Betrieb. Mitarbeiter erhalten die benötigten Prüfdokumente und Sicherheitshinweise am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Eliminieren Sie unnötige Suchvorgänge in unübersichtlichen Papierordnern.

Erhöhen Sie Ihre Prozesseffizienz mithilfe digitaler Interaktionen

Mit den verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten können beispielsweise Checkpunkte schon bei der Durchführung abgehakt und protokolliert werden. Die erfassten Werte werden direkt gespeichert und müssen nicht mühsam per Hand eingepflegt werden. So reduzieren Sie zeitintensive Report-Erstellungen erheblich und räumen Ihren Mitarbeitern mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten ein.

3. Qualitätsprüfungen effektiv analysieren und protokollieren

Analysieren Sie Prüfprozesse und erkennen Sie Ihr Verbesserungspotential

Erkennen Sie Abweichungen zwischen Soll- und Ist-Werten sowie Unregelmäßigkeiten im Prozess. Die per Smartphone und Tablet dokumentierten Fehlerbilder während der Inspektion bilden die Grundlage für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf Basis einer unternehmensweiten Wissensdatenbank.

Generieren Sie PDF Reports als Tätigkeitsnachweise

Protokollieren Sie Ihre durchgeführten Inspektionen und Audits in Form von PDF Reports. Exportieren Sie PDF-Protokolle in verschiedenen Sprachen. Die Reports bilden relevante Nutzerinteraktionen ab und zeigen damit fehlerhafte oder nicht getätigte Pflichtangaben auf. Teilen Sie die PDF Reports auch mit Ihren Dienstleistern und Kunden.

Wie setzen Sie cioplenu in der Qualitätssicherung ein?

Mit diesem e-Paper alle
Informationen auf einen Blick